Direkt zum Inhalt

Neuheiten 2016 - Der Europa-Park wird grüner

Der neue Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“ ist geöffnet und wartet darauf von Ihnen erkundet zu werden.

2016 erwarten Sie viele tolle Überraschungen und Neuheiten: So ist zwischen dem Französischen und Englischen Themenbereich auf der ehemaligen Fläche der „Welt der Kinder“ bis Mitte Juli 2016 mit der „grünen Insel“ ein neuer Themenbereich entstanden. Inmitten der Hügel Irlands lädt Sie ein idyllisches Fischerörtchen zum Verweilen ein. Ob auf der Kinderschiffschaukel „Dancing Dingie, der Kinderachterbahn „Ba-a-a-Express oder bei der Traktorfahrt „Old Mac Donald‘s Tractor Fun, in der märchenhaften Oase kann die ganze Familie zahlreiche neue Attraktionen erforschen. Die große überdachte Spielewelt „Limerick Castle garantiert zudem zu jeder Jahreszeit einmalige Abenteuer. Neue gastronomische Angebote wie “The O’Mackay’s Café and Pub” locken ebenso wie eine neue Show und der „Shamrock Gifts and Treats“ Shop.

Im Magic Cinema 4D lockt ein neues Abenteuer mit dem Titel „Happy Family“. Produziert wurde der Film von MackMedia und handelt von der äußerst gewöhnlichen Familie Wünschmann, die einen äußerst ungewöhnlichen Tag in einem Freizeitpark erlebt. „Happy Family“ wird im Wechsel mit dem 4D-Abenteuer „Das Zeitkarussell“ gezeigt.

Mit einer echten Achterbahn durch digitale Welten fliegen und in das Coastiality-Erlebnis eintauchen. Neben dem „Alpenexpress Coastiality“ mit Ed Euromaus im Österreichischen Themenbereich können Sie ab sofort auch auf „Pegasus Coastiality“ mithilfe einer Samsung Gear VR-Brille durch die schaurig-schöne „Happy Family“ Welt brausen.

Wie die Entstehungsgeschichte des Europa-Park gewesen sein muss, erfahren die großen und kleinen Zuschauer in Grimms Bibliothek im Märchenwaldkino. Ab dem Frühjahr 2016 nimmt es Ed Euromaus im sagenhaften Kurzfilm Die Rettung des Märchenwaldes“ von MackMedia erneut mit seinem Widersacher, dem Nachtkrabb, auf.

Im Holländischen Themenbereich locken schon von fern die süßen Düfte des neuen „MolencaféDarüber hinaus können Sie sich auf den Pommes frites-Stand „Friethuys“ freuen, in dem Sie die Erdäpfel auf typisch niederländische Art kosten können. Zudem erhält die Aktionsfläche mit dem „Luxemburger Platz“ ein neues Wahrzeichen.

2016 - Alle Neuheiten