Impressionen vom Radio Regenbogen Award

Der Radio Regenbogen Award 2019 wurde am 12. April 2019 in der Europa-Park Arena im Confertainment Center verliehen. Nico Santos eröffnete als „Special Guest“ die Verleihung. Die Preise wurden von den Laudatoren Christian Wulff, Sonja Kirchberger, Sonya Kraus, Ruth Moschner, Jörg Wontorra, Sven Plöger, Natalia Wörner, Anna Loos, Suzanne von Borsody und Judith Williams überreicht. Thomas Herrmanns führte in diesem Jahr wieder als Moderator mit Witz und Charme durch den Abend.

Roland Mack, Inhaber des Europa-Park: „Bereits zum siebten Mal wurde einer der wichtigsten Medienpreise Deutschlands im weltweit beliebtesten Freizeitpark verliehen. Wir sind stolz darauf, dass wir am 12. April 2019 wieder hochrangige Künstler und Prominente aus Musik, Sport, Politik und Showbusiness im Europa-Park begrüßen und kulinarisch verwöhnen durften. Der Radio Regenbogen Award bildet jedes Jahr den glanzvollen Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen Radio Regenbogen und dem Europa-Park.“

Die Preisträger im Überblick:

  • Sonderpreis 2018: Fatuma Musa Afra (Laudator: Christian Wulff) 
  • Sommerhit 2018: Alvaro Soler (Laudatorin: Sonja Kirchberger)
  • Live Künstler des Jahres 2018: Rea Garvey (Laudatorin: Sonya Kraus)
  • Best Dance 2018: Lost Frequencies (Laudatorin: Ruth Moschner)
  • Comedy 2018: Carolin Kebekus (Laudator: Thomas Hermanns)
  • Medienmann 2018: Johannes B. Kerner (Laudator: Jörg Wontorra)
  • Künstlerin National 2018: Namika (Laudator: Sven Plöger)
  • Band National 2018: Revolverheld (Laudatorin: Natalia Wörner)
  • Aufsteiger des Jahres 2018: Bosse (Laudatorin: Anna Loos)
  • Newcomer International 2018: The Night Game (Laudatorin: Suzanne von Borsody)
  • Lifetime 2018: The Lords (Laudatorin: Judith Williams)
  • Beste Show 2018: ABBAMANIA THE SHOW (Laudator: Thomas Herrmanns

Weitere Impressionen auf www.regenbogen.de