Rangnakor

Die Stadt auf Stelzen

Früher waren die vier Meter hohen Stelzen das Einzige, was die Wikinger in Rangnakor vor den reißenden Fluten beschützte. Die Siedlung aus Holz bietet einen tollen Blick auf die gesamte Wasserwelt Rulantica. Wer diesen ungestört genießen möchte, kann hier Komfort Hyddas buchen und das gastronomische Angebot nutzen. Lieber Action? Liebend gern! Gigantische Rutschen führen hinab ins Wasser.

Action in Rangnakor

ODINRÅS (HUGIN + MUNIN)

Aufregende Renn-Rutschen

Auf die Rutschen – fertig – los! Wer ist der Schnellste? Auf den parallel verlaufenden Bahnen Hugin und Munin ist jedes Duell willkommen. Nur wenige Zentimeter sitzen Sie hier von Ihren Kontrahenten entfernt, die verschlungene Röhre fest im Blick. In einigen Bereichen können sich die Ruschenden sogar sehen und hören, wie sie auf Zweierreifen durch die engen Kurven von Odinrås fast liegend dem Ziel entgegenflitzen.

  • Einschränkungen: Ab 8 Jahren und mind. 110 cm Körpergröße.*
  • Reifentyp: 2er Reifen

DUGDROB

Der schnellste Weg, um von der Stadt auf Stelzen wieder nach unten zu kommen, beginnt in einer gläsernen Kabine. Doch Achtung! Im Dugdrob wird den mutigen Fahrern sprichwörtlich der Boden unter den Füßen weggezogen. Sobald sich die Klapptür nach dem Countdown öffnet, sind Sie den Naturgewalten des Wassers und der Schwerkraft schonungslos ausgesetzt. Drei, zwei, eins … Luft anhalten! Und der Fall ins Bodenlose beginnt.

  • Einschränkungen: Ab 12 Jahren und mind. 140 cm Körpergröße.*

VILDFÅL

Vildfål ist die Zwillingsschwester von Dugdrob. Das Tolle an den Rutschen: In die Röhren sind Abschnitte aus Acrylglas eingearbeitet. Das gibt den Adrenalin-Junkies immer wieder den Blick auf Rulantica frei und sorgt für Orientierung beim freien Fall in die Tiefe. Dafür wird die Landung patschnass und spaßig!

  • Einschränkungen: Ab 12 Jahren und mind. 140 cm Körpergröße.*

*Bitte beachten Sie auch die zusätzlichen Sicherheitshinweise am Eingang der Attraktion.