NEU: Distance Radar

Social Distancing ist in aller Munde. Darauf zu achten, fällt jedoch nicht immer leicht. Distance Radar motiviert auf spielerische Art und Weise, Abstände während Ihres Parkbesuchs einzuhalten.

  • Informieren Sie sich über aktuelle Abstände und erhalten Sie Einblick in Ihren durchschnittlichen Tagesabstand (zu anderen App-Nutzern)
  • Fügen Sie Ihre Begleiter*innen der App hinzu, um sie von der Distanzmessung auszuschließen
  • Bei ausreichendem Abstand erhalten Sie mehrmals die Chance auf den Gewinn eines VIP-Passes für VirtualLine Attraktionen

Darüber hinaus bietet Distance Radar Tipps und Informationen zu unseren Maßnahmen vor Ort. Distance Radar ist Ihr hilfreicher Begleiter für einen sicheren und angenehmen Besuch im Europa-Park.

Hintergrund

Das Coronavirus hat signifikanten Einfluss auf unseren Alltag. Bisherige Gewohnheiten müssen angepasst, und neue Verhaltensweisen erlernt werden. Dabei haben die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter seit jeher für den Europa-Park höchste Priorität. Einhergehend mit vielfältigen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort, arbeitet der Europa-Park in diesen besonderen Zeiten an einem potentiellen, neuen App-Angebot für seine Besucher: Distance Radar.
Die App befindet sich derzeit in einem frühen Entwicklungsstadium. Die Veröffentlichung ist für aktuelle Android & iOS Smartphones im Juni 2020 geplant (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch).

Ziele

Das Hauptziel der App ist, die Europa-Park Besucher auf spielerische Art daran zu erinnern und zu motivieren, die geltenden Abstandsregelungen (Social Distancing) während des Parkbesuchs einzuhalten. Die Nutzung der App ist freiwillig, es warten jedoch tolle Überraschungen auf jene App-Nutzer, die sich rücksichtsvoll verhalten und die Abstandsregeln während ihres Besuchs beachten.

Wie funktioniert die App?

Die Smartphones messen die Entfernung zueinander und werten diese aus. Auf Basis der durchschnittlichen Distanz wird eine Bewertung ermittelt. Die App-Nutzer werden in definierten Abständen per Benachrichtigung auf Unterschreitungen aufmerksam gemacht.
Mitglieder einer Familie oder Kleinstgruppen können ihre Smartphones vorab in der App einer Gruppe zuordnen, welche von der Distanzmessung ausgenommen wird.

Technologie

Es wird der Bluetooth LE (Low Energy) Standard genutzt. Über die Signalstärke wird die Distanz zu anderen Smartphones gemessen. Jedes Smartphone, auf welchem die App installiert ist, sendet gleichzeitig als iBeacon, und scannt die Umgebung nach anderen Geräten.

Motivation und Belohnung

Die Bewertung des Verhaltens wird in der App aus zwei Perspektiven angezeigt:

  • App-Nutzer können den aktuellen Abstand zu fremden App Nutzern jederzeit einsehen
  • App-Nutzer können sich ihre Gesamtbewertung ansehen, welche auf das Tagesverhalten bezogen ist

Die Gesamtbewertung wird in Form eines Tachos angezeigt. Dieser ist in drei Bereiche eingeteilt:

  • Rot: das Tagesverhalten missachtet deutlich die Abstandsvorgaben
  • Gelb: das Tagesverhalten ist verbesserungswürdig
  • Grün: das Tagesverhalten ist (sehr) gut, die Abstandsvorgaben wurden vorbildlich eingehalten

Neben den visuellen Motivationshinweisen innerhalb der App ist zusätzlich geplant, dass alle App-Nutzer, welche sich im „grünen Bereich“ befinden, während des Besuchstags mehrmals die Chance auf einen bevorzugten Zutritt für ausgewählte Attraktionen erhalten.

Datenschutz

Datensicherheit und der Schutz der Privatsphäre der App-Nutzer sind entscheidend bei der Entwicklung dieser App. Wir stehen diesbezüglich im engen Austausch mit Experten und implementieren verschiedenste, technische Maßnahmen, um dies zu gewährleisten. 

 

Bei Presseanfragen oder Interesse zum Vorhaben, wenden Sie sich bitte an:
info@macknext.de oder telefonisch unter der 07822 77-18288