Abtauchen in eine einzigartige Indoor-Wasserwelt

Ein Mix aus skandinavischem Stil, nordischen Landschaftszügen sowie fantasievollen Gestaltungen und mystischen Szenerien erzeugt eine besonders einmalige und eindrucksvolle Atmosphäre in der Indoor-Wasserwelt Rulantica. Insgesamt 25 Attraktionen, darunter 17 Rutschen für Groß und Klein, versprechen Wasserspaß pur für jeden Geschmack. In dem 32.600 Quadratmeter umfassenden Indoor-Park dürfen sich Badenixen das ganze Jahr auf neun spannende thematisierte Bereiche freuen.

Welche Attraktionen und Rutschen Sie ab dem 28. November in Rulantica erwarten, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Jetzt neu: der Rulantica Parkplan:
Planen Sie Ihren Besuch und werfen Sie einen Blick in die neue Indoor-Wasserwelt: Im Parkplan finden Sie alle Größen- und Altersbestimmungen.
Parkplan als PDF öffnen

Skip Strand

Wasserratten ahoi - Auf ins Abenteuer

Skip Strand, der Abenteuerpool mit versunkenem Dreimaster, Dampfer und einer Vielzahl an Netzen, Tauen und Masten, bietet jede Menge Möglichkeiten zum Rutschen, Toben und Planschen.

Aufgepasst! Mit einem lauten Platsch landet die ganze Familie am Skip Strand auf der Breitrutsche Överstor im Wasser und auch die Rutschen Översnabb und Översnurra versprechen ein spritziges Abenteuer.

Rangnakor

Stadt auf Stelzen

Die Stadt Rangnakor, gegründet von den nordischen Ureinwohnern Rulanticas, bietet den perfekten Ausblick auf die gesamte Indoor-Wasserwelt! Acht exklusive „Komfort Hyddas“, komfortable Hütten in exklusiver Lage, bieten einen privaten Rückzugsort für vier Personen inklusive tollen Extraleistungen. „Komfort Sofas“ sind der ideale Rückzugsort für zwei Personen inmitten der Indoor-Wasserwelt. Für eine kühle Erfrischung zwischendurch warten in der Skål Bar coole Getränke! Die Stadt wurde übrigens auf 4 m hohen Stelzen errichtet.

Maximalen Thrill für die ganz Mutigen gibt es in unseren AquaRocket-Rutschen Dugdrob & Vildfål. Nachdem Sie die gläserne Kapsel betreten haben, ertönt ein Countdown: 3, 2, 1 – die Falltürklappe unter Ihnen öffnet sich und Sie fallen ins Bodenlose.

Wer ist der Schnellste in der Dueling Pipeline Odinrås? In zwei benachbarten Rutschentunneln mit engen Kurven können Sie sich bei einem Rutsch-Duell der besonderen Art messen.

Und wer nach all dem Rutschen hungrig ist, der wird im Snack-Restaurant Snekkjas, bei einer großen Auswahl Leckereien, sicherlich fündig.

Vildstrøm

Ein mitreißender Wildbach

Mit unbändiger Kraft hat der beheizte Wildbach im Außenbereich von Rulantica sein felsiges Flussbett auf der Insel geformt. Im Vildstrøm lassen sich kleine und große Wasserratten treiben und von der Strömung mitziehen. Nach etwa 40 Metern müssen Sie sich entweder für den linken oder rechten Flussarm entscheiden, aber Achtung: in einem Arm ist das Gefälle steiler als in dem anderen. Was für ein Spaß! Danach ruht es sich auf den Liegestühlen unter wärmenden Sonnenstrahlen ganz wunderbar.

Trølldal

Das geheimnisvolle Land der Trolle

Die Trolle auf Rulantica beschützten einst die Insel auf ihre Art. Im Trølldal werden die kleinsten Besucher selbst zu Trollen, vergnügen sich auf den Rutschen Schabernakker und Tommelplums und entdecken den kindgerechten Wasserspielplatz.

Lumåfals

Land der Wassermenschen und Wasserfälle

Die faszinierendsten Lebewesen Rulanticas waren einst die Meermenschen, Beschützer der Insel. Sie lebten in einer Grotte und bewegten sich anmutig zu Lande und zu Wasser. „Lumåfals“ war ihre Heimat. Diese Grotte, ein XXL Wellenbad namens Surf Fjørd, wird gespeist von einem beeindruckenden Wasserfall, in dem noch heute zahlreiche Meermenschen schwimmen. Hier können sich die Besucher selbst wie ein Meereswesen fühlen und die farbenreiche Grotte auf sich wirken lassen.

Snorri's Saga

Lassen Sie sich treiben

Eine Attraktion für die ganze Familie ist Snorri's Saga, bei der Sie unser Maskottchen Snorri bei der Reise über Rulantica in einem Lazy River begleitet. Erkunden Sie die versunkene Insel Rulantica auf über 250 Metern und lernen Sie mehr über deren Geschichte. Die Reise beginnt auf bequemen Reifen – zu Zweit oder alleine – im Trølldal, der Heimat von lustigen, kleinen Kobolden und Trollen. Weiter führt Sie Snorri nach Lumåfals wo Sie ein farbenfrohes Spektakel mit kunterbunten Korallen und anmutigen Meermenschen erwartet, bevor Sie die große Gletscherhöhle Vinterhal mit der zu Eis erstarrten Meeresschlange Svalgur erreichen. Zum Entspannen und Träumen lädt die Skog Lagune mit zahlreichen Bäumen und Felsen ein, bevor es am Skip Strand mit Galeone und versunkenem Dampfer wieder etwas turbulenter wird. Zum Schluss erwartet Sie mit Rangnakor – der Stadt auf Stelzen noch ein echtes Highlight.

Frigg Tempel

Fühlt sich ganz und gar wie Urlaub an

Im Outdoor-Bereich von Rulantica wartet ein großer, beheizter Außenpool auf alle, die gern schwimmen, planschen und danach auf dem Liegestuhl entspannen wollen. Hier kann man bestens die Seele baumeln lassen. Und an der Swim-up Bar Tempel Krog gibt es super leckere Drinks.

Skog Lagune

Entspannen in der Waldlagune

Wasserfälle, Sprudelliegen und eine Poolbar, umrahmt von Kiefern und Felsen, machen die Lagune zu einer Oase der Ruhe.

Entspannen Sie auf einer der Sprudelliegen in der Mitte oder am Rand des Beckens und lauschen Sie dem Plätschern der Wasserfälle. Unser Tipp: Gönnen Sie sich in der Swim-up Bar Skog Bar einen Cocktail und genießen Sie ihn direkt im Wasser oder auf der Sprudelliege.

Vinterhal

Ab in den frostigen Norden

Der gigantische Gletscherberg sorgt für jede Menge Adrenalin. Spektakuläre Wasserrutschen umrunden die zu Eis erstarrte Schlange Svalgur – spritziges Abenteuer ist hier garantiert!

Bei den zwei Shotgun Falls Isbrekker rauschen Sie in einer Röhre nach unten, bis es plötzlich im freien Fall aus über 1,50 Metern ins Wasser geht.

Hinter Vinter Rytt versteckt sich ein Tornado Wave bei dem bis zu vier Personen in einem Reifen eine fast vertikale Wand nach oben gleiten – wer traut sich?

Eine unvergesslich nasse Fahrt wartet bei der Mammoth-Rutsche Svalgur Rytt auf bis zu vier Personen in einem Reifen. Jede Menge Serpentinen machen die Fahrt zu einem Mega-Wasserspaß.

Wie aus der Kanone schießen Sie in einem Doppelreifen auf eine riesige Rutschenfläche und drehen sich bei Stormvind rundherum bis Sie zur Mitte der CannonBowl gesaugt werden.