Suche
Öffnungszeiten
Sprache
Eröffnung des Voletarium mit großem Feuerwerk

Entstehung des Voletariums

Von Project V zur Weltneuheit

Um sicherzustellen, dass der Name und die Geschichte des Voletariums ein Geheimnis blieb, wurde das Projekt intern während der Produktion nur bei seinem "Code-Namen" Project V genannt. Crew-Mitglieder der Produktion trugen Jacken mit einem großen Project V Logo.

Für Project V wurde ein fiktionales Institut erschaffen, ein Ort, an dem vor hunderten von Jahren die genialsten und verrücktesten Fluggeräte erfunden wurden. Voletarium, der wahre Name des Instituts, wurde vor Saisonstart 2017 bekanntgegeben.

Das Voletarium macht den Traum vom Fliegen wahr! Erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichte dieser einzigartigen Attraktion, von der Entwicklung der Architektur über das Storytelling bis hin zur Produktion des Films.

ico_wartung Created with Sketch.

Die Kunst der Architektur

Voletarium Inspiration

Inspiration für das Gebäude

Jeder Designprozess im Europa-Park beginnt mit einer umfangreichen Recherche und dem Zusammentragen von Referenzen. MACK Solutions, das Designteam des Parks, sammelt hierzu zahlreiche architektonische Zeichnungen, Fotos, Filme und besichtigt sogar Locations.

Das Design des Attraktionsgebäudes sollte einem großen, historischen und europäischen Stadtgebäude, welches zusätzlich imposant wirkt und das Gesamtbild prägt, nachempfunden sein. Bauten wie die Rathäuser in Manchester und Bremen oder das Rijksmuseum in Amsterdam waren eine bedeutende Inspiration. 
Das allgemeine Ziel der Recherche besteht darin, so viele Impressionen wie möglich zu erhalten und neue Ideen zu entwickeln. Sie dient ebenso zur Erstellung einer Datenbank mit Referenzen, welche später hilft, Ideen besser zu kommunizieren.

Voletarium Entwurf

Ein Traum in Stein

Nachdem die Recherche abgeschlossen ist, beginnt das Designteam selbst zu träumen. In dieser Phase gibt es keine Grenzen. Ziel ist es, möglichst viele verschiedene Ideen auf Papier zu bringen, die besten auszuwählen und diese klar zu formulieren.

Viele bestehende Stile werden vermischt, damit ein neuer und gleichzeitig wiedererkennbarer Stil entsteht.

Voletarium Skizze

Atmosphäre schaffen

Nicht nur das Design, sondern auch die Atmosphäre, der Lebensraum, den die Gebäude erzeugen, wird von MACK Solutions visualisiert. Eigens dafür angefertigte Stimmungszeichnungen, sogenannte "moods", helfen dabei, ein Gefühl für das Projekt zu entwickeln.

Frühe Illustrationen zeigen ein Rathausgebäude, welches später zugunsten eines Instituts verworfen wurde. Detailskizzen werden erstellt, um ein besseres Gefühl für die Umgebung zu bekommen. Fragen wie "Wo können Tickets gekauft werden?" oder allgemeine Fragen wie "Ist die Idee integrierbar?" werden beantwortet. Ganz egal, wie abenteuerlich die Idee ist – in dieser Phase ist alles erlaubt. Besonders wichtig in dieser Phase sind erste Grundrisse, damit man eine Übersicht über das gesamte Bauprojekt bekommt und alle Designelemente definieren kann.

Voletarium Skizze

Ideen werden zur Wirklichkeit

Jetzt, da das Design verabschiedet wurde, vervollständigt MACK Solutions die Zeichnungen mit genauen Maßen, die als Vorlage für den Bau dienen.

Das Gebäude für das Flying Theater ist nicht nur wunderschön, sondern auch das größte Showgebäude des Europa-Park. Mit einer Höhe von 15 Metern und 62 Meter Länge beherbergt es in elegantem Stil zwei gigantische, kuppelförmige Filmtheater.

Voletarium Lageplan

Bau des Gebäudes

Jetzt kommen Ingenieure ins Spiel. Sie berechnen Massen, Windwiderstand, Materialbeständigkeit sowie Gewicht des Betons und bestimmen die Kosten und die Bauzeit des Projektes.

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, werden die Baupläne erstellt und die Arbeiten können beginnen.

Die Gebäude werden aus jedem Blickwinkel entworfen, wobei die Konstruktions- und Sicherheitsrichtlinien berücksichtigt werden müssen.

Das Gebäude muss nicht nur fabelhaft aussehen, es muss außerdem unzählige Auflagen erfüllen. Vorschriften für Ausgänge, Toiletten, Klimaanlage, Heizung, Licht, Feuerwehr-, Sicherheits- sowie Akustikrichtlinien müssen berücksichtigt und eingeplant werden.

ico_fantasy Created with Sketch.

Die Kunst des Geschichtenerzählens

Die Brüder Eulenstein in ihrer Werkstatt

Eine Welt voller Geschichten

Das Voletarium ist Teil einer viel größeren Geschichtswelt, die attraktionsübergreifend erlebt werden kann. Hierbei handelt es sich um die Geschichtswelt des "Adventure Club of Europe". Der ACE ist ein europäischer Geheimbund, der im Jahre 1716 gegründet wurde und es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Unbekannte und Mysteriöse zu erforschen und erklären.

Über Jahrhunderte hat man vom Fliegen geträumt. Zahlreiche Versuche wurden von unerschrockenen Ingenieuren und Flugpionieren gestartet, um diesen Traum wahr werden zu lassen.

Die Brüder Eulenstein in der Eingangshalle

Die Geschichte wird zum Leben erweckt

Um den Traum vom Fliegen erzählen zu können, wurden als Hauptfiguren zwei Brüder entwickelt, welche diesen Traum gemeinsam verfolgten: Die Gebrüder Eulenstein. Von 1817 bis 1825 zählten sie zu den Mitgliedern des Adventure Club of Europe.

Erste Skizzen mit Innenansichten des Instituts wurden kreiert.
Ziel war es, einen Raum mit einer warmen und ehrwürdigen Atmosphäre zu schaffen.

Artwork der Voletarium Eingangshalle

Eine Geschichte erfinden

Eine der ersten Geschichtskonzepte drehte sich um sieben alte und weise Männer und Frauen, die damals eine mysteriöse Flugmaschine erfunden hatten. Der Storch sollte ihr Wahrzeichen sein. Diese Idee wurde allerdings verworfen, da es nicht möglich war, die Geschichten von sieben Figuren im Anstehbereich der Attraktion zu erzählen.

Das Thema des Fliegens war gesetzt, ebenso wie die Idee einer mysteriösen Flugmaschine.
Die Geschichte benötigte nun noch einen Ort, an dem der Traum vom Fliegen wahr werden könnte.

Ursprünglich hieß die Attraktion "Flying Over Europe", welches nun der Titel des ersten Filmes ist. Es wurde sich dazu entschieden, die Attraktion nicht auf ein Thema zu beschränken, sodass in Zukunft auch andere Filme gezeigt werden können. Deshalb wurden ein breitgefächertes Konzept und eine passende Geschichte dazu benötigt.

Das Design der Wände im Voletarium

Finales Design

Jedes Detail ist wichtig, damit die Geschichte der Brüder glaubwürdig erzählt wird.
Der Anstehbereich des Instituts ist genauso unterhaltsam wie die Attraktion selbst.
Unzählige Stunden und zahlreiche Überarbeitungen wurden benötigt, bis die Designs der jeweiligen Räumlichkeiten perfekt waren. Das "geflügelte V" ist durchweg im Institut zu finden: auf Fliesen, Fenstern, Emblemen und Wappen.

Textur
ico_abenteuer Created with Sketch.

Die Erstflug-Theorie

Im Auftrag des Adventure Club of Europe soll Professor Andrej Nikolajew beweisen, dass die Gebrüder Eulenstein bereits 1825 den Erstflug eines bemannten Flugzeuges durchführten. Flogen sie wirklich vor den Wrights?

Alle Folgen zur Story jetzt auf VEEJOY ansehen:

Zu den Videos

ico_film_kamera Created with Sketch.

Die Kunst des Filmemachens

Onride-Aufnahme des Voletarium im Themenbereich Deutschland

Location, Location, Location

Diese berühmte Aussage gilt nicht nur für Immobilien, sondern auch für "Fly-over"-Filme.
Viele verschiedene Sehenswürdigkeiten, verteilt über ganz Europa, wurden als potenzielle Drehorte in Betracht gezogen, bevor die Auswahl auf 14 Motive reduziert wurde. Die finale Auswahl wurde auf Grund von Erreichbarkeit, Sicherheit und Variation getroffen.

Previs des Films "Fly over Europe"

Previs – der Film vor dem Film

Previs bedeutet Vor-Visualisierung. Ein Prozess, bei dem ein Demo-Film animiert wird, um zu sehen, welche Motive gut aussehen und was noch verändert werden muss. Der gesamte Film "Flying Over Europe" wurde zuerst digital erstellt, um so alle Einstellungen festzulegen und zu bewerten.

Filmdreh für das Flying Theatre

Licht, Kamera, Action!

Einen Fly-over-Film zu erstellen, bringt viele technische Herausforderungen mit sich. Mehrere Kameras müssen aufeinander abgestimmt werden, damit sie ein Bild, welches auf eine Halbkugel projiziert wird, erzeugen können.

Beim Dreh wurden bevorzugt Drohnen eingesetzt, wenn die Kamera dicht an Objekte oder nah über dem Boden fliegen musste.

Voletarium

Endergebnis ansehen

Ein Traum vom Fliegen wird wahr

Im Flying Theatre Voletarium entdeckt man Europa

Das Voletarium – Die Attraktion

Sie möchten das Voletarium selbst im Europa-Park erleben? In zwei gigantischen Kinosälen mit neun frei beweglichen Gondeln wird das Gefühl des Fliegens vermittelt. Informieren Sie sich jetzt über die Attraktion!

Zur Attraktion

Textur
Das rasante Mobile Game
Voletarium: Sky Explorers

Träumen Sie nicht nur vom Fliegen... werden Sie zum Sky Explorer und erkunden Sie die Lüfte

App Voletarium: Sky Explorers
ico_merchandise_europa-park Created with Sketch.
Mit freundlicher Unterstützung von
17.03.2024: Pre-Opening-Sunday!

Am Pre-Opening Sunday, den 17.03.2024, können Sie – vor dem eigentlichen Saisonstart – unvergesslichen Freizeitspaß im Europa-Park erleben!