Suche
Öffnungszeiten
Sprache
Tesla Animatronic

Tesla Animatronic

Der Tesla Animatronic wird im Laufe der Sommersaison die Gäste im Kroatischen Themenbereich begrüßen.

Tesla als Animatronic von Morgen

Nikola Tesla hätte seine Freude gehabt: Der visionäre Erfinder erwacht als Figur im neuen kroatischen Themenbereich des Europa-Park in nie dagewesenem Realismus zum Leben – dank innovativer Technologien, für die er einst selbst die Grundlagen schuf. Der verblüffend lebensechte Animatronic des im heutigen Kroatien geborenen Wissenschaftlers ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen MACK One und den Oscar-prämierten neuseeländischen Experten für Kunst und Entertainment von Wētā Workshop. Gleich fünfmal gewannen Richard Taylor und sein Team die höchste Auszeichnung der Filmwelt für Ausstattung und Effekte der „Herr der Ringe“-Trilogie und „King Kong“.

Jetzt haben sie in enger Zusammenarbeit mit der MACK One, verantwortlich für Innovationen wie Coastiality, Yullbe oder Eatrenalin, den Animatronic von Morgen entwickelt: Mit über 60 mechanischen Gelenkpunkten, davon allein 25 im Kopf und mehr als 2000 Einzelteilen, gelingt es dem kreativen 60-köpfigen Team von Wētā Workshop, menschliche Bewegungen und Gesichtsausdrücke präzise zu imitieren. Motion-Capture Aufnahmen eines Schauspielers sorgen dabei als Vorlage für möglichst natürliche Bewegungsabläufe.

In liebevoller Detailarbeit haben die hoch spezialisierten Teams von Wētā Workshop ein täuschend echtes Abbild von Tesla geschaffen, unter anderem dank präziser Character-Modellierung und innovativer 3D-Druck Techniken. Speziell angefertigte Silikonhäute mit aufwändig gestalteten Hauttexturen verleihen der Figur zusätzlichen Realismus und charakterliche Tiefe.
Weta Workshop baut seit 35 Jahren Animatronics für Film, Fernsehen und ortsgebundene Erlebnisse. In den letzten 5 Jahren haben sie sich auf die Entwicklung ihrer Fähigkeiten im Bereich Design und Bau von Animatronics für die Freizeitparkbranche konzentriert.

Die beeindruckende Technik ist allerdings kein Selbstzweck, wie Michael Mack deutlich macht, geschäftsführender Gesellschafter der MACK One und des Europa-Park: „Wir als Mack-Gruppe nutzen Technologie schon immer, um damit Emotionen zu schaffen.
Wir begreifen uns darum als ‚Emotioneers‘. Das gilt für die klassische Achterbahnfahrt genauso wie für den neuen Animatronic: Der Gast begegnet Nikola Tesla persönlich, er erlebt seine Geschichte und seine Emotionen hautnah mit.“ Auf diese Weise kann man sich auf dem Vorplatz der neuen Achterbahn Voltron Nevera powered by Rimac emotional auf die Fahrt einstimmen und dabei mitfiebern, wenn Tesla mit der Hilfe des Adventure Club of Europe seinen bahnbrechenden Apparat entwickelt, den Voltron.

Um das Erlebnis in Zukunft noch immersiver zu gestalten, arbeiten MACK One und Wētā Workshop bereits an der Entwicklung interaktiver Charaktere: So wird es bald möglich sein, mit Animatronics wie Tesla zu interagieren und echte Gespräche zu führen. Als Prototyp wird die Figur somit zur Grundlage für eine Reihe weiterer Animatronics der nächsten Generation aus dem Hause Mack, mit dem Potenzial, die Welt der Themenparks auf die gleiche Weise zu revolutionieren, wie Nikola Tesla seinerzeit die Welt der Elektrizität revolutionierte.

Der Tesla Animatronic wird im Laufe der Sommersaison die Gäste im Kroatischen Themenbereich begrüßen.

Weiterlesen
  • Eigenschaften
  • Technische Daten
Lage
Kroatien
Saison
Sommer & Halloween & HALLOWinter & Winter
Eröffnung
2024
Hersteller
Weta Workshop
Europa-Park Silhouette
ico_newsletter_alternative_1 Created with Sketch.

Europa-Park Newsletter

Keine News mehr verpassen!

Die aktuellen Infos zu Angeboten & Neuheiten, Gewinnspiele und spannende Tipps – direkt in Ihr Postfach! Am besten gleich abonnieren!

Voltron Nevera ab 26.04.2024

Ab dem 26.04.2024 können Sie mit Voltron Nevera powered by Rimac ein unvergleichliches, elektrisierendes Abenteuer erleben und Urlaubsstimmung im neuen Kroatischen Themenbereich genießen!